Lyrischer Pfad

Am 13. November 2011 war es endlich soweit. Der Lyrische Pfad im Auricher Wald bei „Mutter Janssen“ in Wallinghausen konnte endlich nach langer Planung und intensiver Vorbereitung eingeweiht werden. 40 Stelen mit wunderbar dekorierten Gedichten wurden in Zusammenarbeit mit der “Allerhand GmbH“ (Mittegroßefehn) aufgestellt.Die Gedichte sind auswechselbar und sollen vier mal im Jahr ausgetauscht werden.

Die Stelen sind verschiedenen Sponsoren, wie z. B. Kaufleuten, Privatpersonen, Institutionen und Vereinen zu verdanken.

Ralf Tischer und sein Ensemble leiteten den Rundgang musikalisch ein.

IMG_6133

Gerne können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, wenn Sie einmal den Inhalt der Stelen mitgestalten möchten. In der Vergangenheit waren des öfteren Kindergärten, Grund- und weiterführende Schulen oder auch andere Interessierte dabei und haben einen Teil der Stelen mit fantasie- und liebevoll gestalteten Gedichten bestückt. Der gemeinsame Rundgang mit Lesetoll durch den Wald bleibt sicher vielen in Erinnerung.

Presse