Glücksgeschichten


An alle Wortefinder, Geschichtenerzähler, Sätzebauer, an alle, die gerne schreiben, 
an alle, die ein wenig Glück verschenken wollen….Lesetoll e.V. hat in diesem Jahr etwas Besonderes vor. Lesetoll e.V. möchte ein  Buch herausbringen. Ein Buch, das allen Freude bringt und voller Geschichten, Bilder und Phantasie ist.

Entstanden ist die Idee als Gerrit und ich letzten Sommer Gerrits Haus entrümpelt haben und plötzlich ein wunderschönes Korbbett mitten in seinem Garten stand. Bettzeug herausgeholt, Kerzen und Wein, ja und dann haben wir drei Nächte in einem Bett unter dem Sternenzelt geschlafen, kuschelig, komfortabel und wunderschön und konnten nur eines denken: Das ist Glück……..und da haben wir so überlegt, was ist Glück?

Glück ist für jeden etwas anderes, aber wie schön es ist über Glück nachzudenken und nicht davon zu erzählen, was glücklich macht, macht dann alleine glücklich.
Und bei all den Traurigkeiten, die so passieren ist doch ein Glück-Buch mit lauter glücklichen Geschichten ein längst fälliger Gegenakzent.

Deshalb möchte Lesetoll e.V. 2015 viele selbst geschriebene Geschichten sammeln zum Thema: Was ist Glück? Schön wäre es auch, wenn es zu der Geschichte ein passendes Bild gibt.

Lesetoll e.V. wird die Geschichten sammeln und aus den schönsten zum Ende des Jahres ein Buch erstellen, damit es dann rechtzeitig zu Weihnachten 2015 verschenkt werden kann. Mitmachen kann jeder.

Die Geschichten sollen in Arial Schriftgröße 12 fehlerfrei geschrieben sein und mit den Bildern an heidrun@clemenz-art.de geschickt werden. Einsendeschluss ist 30. September 2015. Die ersten 10 Einsender erhalten ein Buchgeschenk.